DiTiB
Begegnungsstätte

Die DITIB Begegnungsstätte

Die DITIB Bildungs- und Begegnungsstätte vertritt die Belange von Migranten in der Migrations- und Integrationsarbeit. Sie ist bundesweit Hoffnungsträger und ein herausragendes Beispiel für gelungene Integration. Die Umsetzung einer positiven Integrationsarbeit vor Ort ist eine der Haupttätigkeitsfelder der Ditib Bildungs- und Begegnungsstätte. Auch und vor allem für Migrantenselbstorganisationen in ganz Deutschland dient das hiesige Projekt als Vorbild.

Viele MSO wünschen Beratung über das Konzept und wollen es in dieser oder ähnlicher Form übernehmen.

Die Ditib Bildungs- und Begegnungsstätte hilft zudem Menschen mit Zuwanderungsgeschichte in Duisburg Chancen zur Integration zu eröffnen, deren Potentiale zu aktivieren, vorhandene Probleme zu erkennen, zu benennen und zu bearbeiten.

Ziel der bisherigen Arbeit ist,

  • die emanzipatorische und soziale Gerechtigkeit im Stadtteil herzustellen
  • Chancengleichheit für benachteiligte Migranten
  • die eigene Verantwortung und Kompetenzen der Stadtteilbewohnerinnen mit Migrationshintergrund zu fördern
  • Angebote für Familien und deren Kinder mit Migrationshintergrund zu verbessern
  • Beratungsmöglichkeiten für alle Duisburgerinnen zu schaffen
  • die interkulturelle Kompetenz der sozialen Einrichtungen in Duisburg zu stärken
  • die partnerschaftliche Zusammenarbeit aller gesellschaftlichen Gruppen, von freien und öffentlichen Trägern und Migrantenselbstorganisationen (MSOs) zu fördern.
  • Interkulturelle Sensibilisierung von Schulen, Krankenhäusern, Studienseminaren und sonstigen Einrichtungen
  • Motivierung, Aktivierung und Qualifizierung von Ehrenamtlichen in MSOs

Die DITIB Bildungs- und Begegnungsstätte hat eine Brückenfunktion inne und verbindet die sozialraumorientierte Arbeit und bürgerschaftliches Engagement von und für Migrantinnen miteinander.

Grundsatz des Engagements ist die Erkenntnis, dass die Integration von Menschen mit Zuwanderungsgeschichte durch die Anerkennung und Nutzung von Vielfalt in gesellschaftlichen Strukturen gefördert wird.

zu unseren Kooperationen zählen:

 

Referat für Integration

Seniorenamt der Stadt Duisburg

Diakonie

Caritas Duisburg

Runder Tisch Demenz

Senioren BBZ Hermannstraße

Multikulturelles Seniorenzentrum der DRK

Frauennetzwerk Du-Nord

Runder Tisch Gewaltschutzgesetz

Familienzentrum  Hermannstraße

Familienzentrum Meiderich

Jüdische Gemeinde Duisburg/Mülheim/Oberhausen

Kath. Gemeinde St. Peter und Paul

Evang. Bonhoeffer Gemeinde Marxloh

Schulen im Duisburger Norden

DITIB Gemeinden in Duisburg und Umgebung

TIAD - Verein Türkischer Unternehmen  in Duisburg

IMAP -  Institut für interkulturelle Management- und Politikberatung

RISP-MIKOM -  Institut Universität Duisburg / Essen

Phönix e.V. -  Anti Rassismus Trainings

ARIC  - Anti Rassismus Informations Zentrum

Volksbank Rhein Ruhr e.V.

 

 
telefon